Sonntag, 6. November 2011

Gesundes Sandwich mit selbstgemachtem Oliven-Eiersalat

In diesem Rezept stellt Louisa Shafia von eHow.com ein Rezept vor, das belegt, dass man leckere und gesunde Aufstriche auch selbst machen kann. Im Gegensatz zu den Fertigprodukten aus dem Supermarkt hat der Eiersalat aus dem einfachen Rezept weniger Fett, dafür aber deutlich mehr gesunde Inhaltsstoffe und Vitamine. Das Rezept ist mit den folgenden Zutaten je nach Hunger für 3 Personen geeignet.



ZUTATEN:

- Vollkornbrot
- 6 Eier (Bio- oder Freiland)
- Frühlingszwiebeln
- Frische Petersilie (oder andere Kräuter)
- Eingelegte schwarze Oliven
- Ruccola
- Olivenöl
- 2 EL Dijon Senf
- Salz und Pfeffer



Als erstes vom Vollkornbrot ein paar dicke Brotscheiben abschneiden. Wenn die Zutaten für den Oliven-Eiersalat bereits alle geschnitten oder gehackt sind, dann mit etwas Olivenöl beträuffeln und im Ofen erhitzen.

Für die Sauce zuerst in einer Schüssel das Olivenöl in einer ähnlichen Menge wie im Video mit dem Saft der halben Zitrone, dem Dijon Senf und Salz sowie schwarzem Pfeffer mischen.

Dann in einer größeren Schüssel die bereits halbierten Eier (Bio-Eier schmecken besser und haben gesündere Inhaltsstoffe) mit einer Gabel zerdrücken. Die geschnittenen Frühlingszwiebeln sowie je nach Geschmack die gehackte Petersilie oder andere Kräuter hinzugeben. Zuletzt die gehackten schwarzen Oliven und die selbstgemachte Sauce untermischen und alles gut miteinander mixen. Fertig ist der selbstgemachte Oliven-Eiersalat.

Die Brote nach kurzem Erhitzen aus dem Ofen nehmen und jeweils eine Scheibe mit Ruccola belegen und die andere dick mit dem Eiersalat bestreichen. Noch etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer über den Oliven-Eiersalat geben und fertig sind die gesunden und leckeren Sandwichs. Guten Appetit!

Samstag, 19. März 2011

Einfaches Rezept für leckere Pizzabrötchen

Ein paar Zutaten mixen, Brötchen aufschneiden und bestreichen und ab in den Backofen. Fertig sind die leckeren Pizzabrötchen. Mit diesem einfachen Rezept ist das Essen schnell und einfach zubereitet. Das Rezept ist mit den folgenden Zutaten je nach Hunger für 2 Personen geeignet.


ZUTATEN:

- 3 tiefgefrorene Brötchen
- 1 Becher Schmand
- 50 g Salami
- 50 g Kochschinken
- 1 kleine Zwiebel
- 3 EL Tomatenmark (konzentreiert)
- Champignons aus dem Glas
- 1 Packung Streukäse
- Kräuter (Petersilie, Thymian, etc.)



Als erste die Brötchen ca. 10 Minuten lang antauen lassen, dann jeweils in zwei Hälften aufschneiden. Währenddessen einfach den Schmand, das konzentrierte Tomatenmark (alternativ geht auch Ketchup) in eine Schüssel geben. Die Zwiebel, die Salami, den Kochschinken und die Champingnons (je nach Geschmack mehr oder weniger) in kleine Stücke schneiden und in die Schüssel geben. Gut umrühren, Kräuter dazu und auf die Brötchenhälften verteilen. Dann Streukäse darüber streuen und in den Backofen auf die mittlere Schiene. Bei 175 Grad so lange backen bis der Käse goldbraun wird. Guten Appetit!

Donnerstag, 27. Januar 2011

Einfaches Rezept für Brotsuppe

Gerade an den kalten Wintertagen ist eine Suppe doch genau das Richtige. Diese leckere Brotsuppe wird benötigt auch nicht viele Zutaten und ist schnell und einfach zubereitet. Das Rezept ist mit den folgenden Zutaten für 2 Personen geeignet.


ZUTATEN:


- 250 g Weissbrot (z.B. Baguette)
- 40 g Butter
- Petersilie
- Knoblauchpulver
- Pfeffer
- Salz



Das Weissbrot erst in ca. 1,5 cm dicke Scheiben und dann in dünne Streifen schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotstreifen darin knusprig anbraten. In einem Topf etwa 750 ml Wasser zum Kochen bringen und die Brotstreifen dazu geben. Die kleingehackte Petersilie dazu und mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen. Guten Appetit!